Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut

Rezept schon ausprobiert? Dann hinterlasse uns bitte eine Bewertung.

Thermomix® Besitzer haben das Rezept Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut aus der Kategorie Hauptgerichte für den Thermomix® in der Rezeptsammlung ihres Thermomix gefunden und möchten es zubereiten. Allerdings ist die Beurteilung suboptimal, oder Sie wollen schlichtweg nachvollziehen, warum dieses Rezept Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut eine bestimmte Bewertung hat? Beziehungsweise Sie wollen das Rezept Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut aus dem Cookidoo® detailliert bewerten und alle Bewertungen weiterer Anwender durchlesen und sie finden bloß Sternchen ohne einen Text?

Bewertungen, Bemerkungen und Tipps und Tricks zu Cookidoo® Rezepten

In diversen Facebook Gruppen beziehungsweise Foren kann der Interessent sehr häufig lesen: Weshalb kann man keine Rezensionen, Anmerkungen & Tipps und Tricks zu den Cookidoo® Rezepten finden und speichern? Diese Frage kann der Interessent so gut wie täglich irgendwo lesen. Leider bietet Vorwerk die Möglichkeit für die Thermomix® App Cookidoo® nach wie vor nicht an.

Bestseller Thermomix® Zubehör

Angaben zum Rezept Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut

  • Original Cookidoo® Rezept: https://cookidoo.de/recipes/recipe/de/r143235
  • Kategorie/n: Hauptgerichte
  • man erhält: 6 Stück

Nährwerte Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut

Nährwerte pro 6 Stück:

  • Kalorien: 1146 kcal
  • Kohlenhydrate: 54 g
  • Fett: 82 g
  • Eiweiß: 40 g

Zutaten Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut:

500 g Wildschweinfleisch, 100 g Speck, geräuchert, in Scheiben, 1 Bio-Orange, 40 g Bergkäse, 20 g Kürbiskerne, 100 g Milch, 15 g frische Germ, 1/2 TL Zucker, 1 Ei, 20 g Butter, 20 g Kürbiskernöl, 250 g Weizenmehl, glatt, 2 TL Salz, 1 EL weiße Senfkörner, 200 g Rotkraut, 50 g Apfel, säuerlich, 120 g Rotwein, 120 g Sherry, 50 g Ribiselgelee, 1 TL Zitronensalzpaste, selbst gemacht, 2 Msp. Cayennepfeffer, gemahlen, 400 g Pastinakenwurzeln, 1/2 EL Maisstärke, 2 EL Walnussöl, 2 1/4 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen, 1 TL Wildgewürzmischung, selbst gemacht, 1/2 TL Paprikapulver, geräuchert, 5 Stängel frische Petersilie, 50 g Karotten, 150 g Zwiebeln, 20 g Butter, 1 rote Zwiebel, 50 g Semmelwürfel, 40 g Milch, 125 g Sonnenblumenöl, 125 g Walnussöl, 30 g Walnüsse, halbiert, 1 Ei, 1 TL Senf, 1 Msp. Cayennepfeffer, gemahlen, 1 EL Apfelessig, 6 Scheiben Bergkäse, 1 EL Walnussöl, 70 g Vogerlsalat.

Zubereitung Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut

Für die ausführliche Beschreibung der Zubereitung von „Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut“ benötigt Ihr ein Cookidoo® Abo. Das ist anfänglich 4 Wochen kostenlos und kostet dann 36 Euro jedes Jahr. Das Abonnement könnt ihr hier https://cookidoo.de/foundation/de-DE/membership abschließen bzw. auffrischen.

Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut
Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut

Cookidoo® Rezepte bewerten

Diese Homepage bietet Interessenten die Option, Cookidoo® Rezepte bewerten zu können sowie über Erfahrungen beispielsweise zu Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut zu erzählen. Bitte bleibt aber höflich & wenn möglich unparteiisch. Beurteilt die 5 Kriterien sachlich und geht bei der als Text verfassten Bewertung für Wilde Burger mit Cumberland-Rotkraut näher drauf ein, warum Ihr die Punkte auf diese Art bewertet habt. Jedes Cookidoo® Rezept darf nur einmal bewertet werden. Jedes Rezept hat am Anfang eine Bewertung mit 4.5∗, damit eine einzelne außerordentlich gute oder schlechte Rezension das System weniger beeinflusst.

4.7/5 - (431 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"