Wenn Du jeden Tag Müsli isst, passiert das mit Deinem Körper

Viele Menschen essen jeden Morgen zum Frühstück Müsli. Der Begriff Müsli ist allerdings eine breitgefächerte Bezeichnung, denn es gibt hier in der Qualität sowie in der Zusammensetzung enorme Unterschiede. Zahlreiche Müslisorten aus dem Supermarkt verschiedene Zusatzstoffe und jede Menge Zucker, so dass es sich nicht selten eher um Kalorienbomben handelt. Reformhäuser sowie Bioläden hingegen bieten da meist Hochwertigere Varianten mit Ballaststoffen, Vitaminen sowie wertvollen Nährstoffen an.

Was bewirkt der regelmäßige Verzehr von Müsli?

Hochwertige Müslisorten bringen meist Getreideflocken mit, die eine gehörige Portion Proteine enthalten. Dies sorgt nicht nur für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl, sondern schützt ebenso vor Heißhungerattacken, so dass das morgentliche Müsli dafür sorgen kann, dass das Körpergewicht sinkt. Im gleichen Zuge sorgt ein hochwertiges Müsli ohne Zuckerzusätze dafür, dass die Verdauung auf Trab gebracht wird, denn der hohe Gehalt an Ballaststoffe führt dazu, dass die gesunde Darmflora unterstütz wird.

Zudem bestehen Müsli meist aus einer vielseitigen Mischung aus Haferflocken sowie aus andere Getreideflocken. Komplexe Kohlenhydrate, Vitamine, aber auch Ballast- sowie Mineralstoffe liefern demnach jede Menge Energie, die in der Regel nur langsam verdaut wird. Hinzu kommt, dass eine Portion Müsli am Tag auch das Abwehrsystem stärkt, denn Nüsse, Vollkorngetreide, Trockenfrüchte sowie Ölsamen enthalten wertvolle Mineralstoffe, die das Immunsystem unterstützen. Zumal Magnesium und Kalzium gleichzeitig die Knochengesundheit fördern. Wer zusätzlich auf gesunde Extras, wie Kakaonibs setzt, reichert sein Müsli mit Antioxidantien und anderen wertvollen Substanzen an.

Der Genuss eines hochwertigen Müsli täglich unterstützt aber nicht nur unsere Gesundheit, sondern kommt auch unserer Schönheit zu Gute. Enthaltende Samen und Nüsse verfügen über wertvolle B-Vitamine und jeder Menge ungesättigter Fettsäuren, die eine positive Wirkungskraft auf das Haarwachstum haben. Ein Mangel an Vitamin B12 kann bekanntlich das Wachstum der Haare verlangsamen und unter Umständen sogar diesen völlig zum Erliegen bringen. Wer also täglich Müsli isst, sorgt für schnell, wachsendes Haar. Das enthaltende Biotin, aber auch Zink bescheren außerdem starke Nägel.

Es gilt stets hochwertige Müslisorten zu wählen

Um von all diesen positiven Wirkungsweisen profitieren zu können, gilt es natürlich stets die qualitativ hochwertigen Müslisorten zu genießen. Um hier nicht in die Zuckerfalle zu geraten, hilft ein Blick auf die Verpackung. Stehen dort die Worte „ohne Zuckersätze“ geschrieben, bist Du auf dem richtigen Weg. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich aber ebenso ganz einfach sein gesundes Müsli selbst zusammen mischen. Im Nu ist eine solcher Power-Getreide-Mix selbst zusammengestellt und das ganz ohne Zuckerzusatz.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"