Was Sie an Halloween außer Süßigkeiten verschenken können

An Halloween geht es nicht nur darum, sich als Lieblingsfigur, -tier oder andere Inspirationsquelle zu verkleiden, sondern auch darum, sich in der Gemeinschaft zu amüsieren. Sie können ein süßes Pärchenkostüm anziehen oder sich sogar für ein Kostüm für Haustier und Besitzer entscheiden, um damit durch die Nachbarschaft zu ziehen – Hauptsache, Sie haben Spaß und schaffen Erinnerungen.

Für viele geht es bei Halloween auch um Süßigkeiten. Die Kinder gehen von Tür zu Tür und erhalten von jedem in ihrer Nachbarschaft Süßigkeiten, und die Erwachsenen schleichen sich zwischen den Türklingeln ein. Und nicht zu vergessen sind die tollen Süßigkeiten, die die Geschäfte am Tag nach Halloween anbieten. (Wir können nicht die Einzigen sein, die sich an diesem Tag für eine Weile eindecken, oder?)

Manchmal möchten die Menschen jedoch keine Süßigkeiten verteilen. Manche halten das Verteilen von Süßigkeiten für ungesund, andere wollen einfach etwas Praktischeres und Nützlicheres für Kinder verteilen. Aber was sind die richtigen Geschenke, wenn man nicht auf die traditionelle Weise Süßigkeiten verteilen möchte?

Diese Geschenke sind auf ihre eigene Art süßer als Süßigkeiten

Süßigkeiten sind etwas Wunderbares, aber wenn Kinder in jedem Haus, das sie besuchen, Süßigkeiten bekommen, haben sie irgendwann zu viel zu essen. Manchmal ist es gut, die Verteilung von Süßigkeiten mit praktischen Geschenken und sogar gesünderen Lebensmitteln zu variieren.

Zum Beispiel Lesezeichen eignen sich hervorragend zum Verteilen. Man kann nie zu viele davon haben, und man kann sie entweder kaufen oder selbst herstellen. Zusätzlich zu den Lesezeichen können Sie sich auch für Mini-Wasserflaschen entscheiden, wie Holidappy vorschlägt. Wenn die Kinder den ganzen Abend unterwegs sind, müssen sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Wer würde nicht gerne das Haus sein, das sie auf Trab hält?

Andere Möglichkeiten zum Verteilen sind Leuchtstäbe und temporäre Tattoos. Das sind eher lustige Dinge, die die Kinder unterhalten und die Eltern nicht stören. Bei den Lebensmitteln könnten Sie Honigstangen aus der Region, Apfelweinpakete oder natürliches Fruchtleder verteilen, wenn Sie den Kindern gesündere Optionen anbieten möchten. Viele moderne Mamas plädieren auch für Mini-Notizbücher, thematische Stifte und Seifenblasen. Letztere können kleinen Kindern Spaß machen, während die ersten beiden Optionen für Hausaufgaben und viele andere Aufgaben praktisch sind.

Alle diese Handzettel bieten neue Möglichkeiten, Halloween zu betrachten, und viele von ihnen sind genauso erschwinglich – wenn nicht sogar billiger – als der Kauf großer Mengen von Halloween-Süßigkeiten. Welche Gaben möchten Sie also dieses Jahr ausprobieren?

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"