Kleinigkeiten zum Essen für Gäste

Kleine Mahlzeiten die Sie schnell und einfach servieren können

Sie suchen Kleinigkeiten zum Essen für Gäste? Der Grund dafür könnte sein: Ihre Schwiegereltern sind gerade für einen unerwarteten Besuch vorbeigekommen. Ihr erster Instinkt ist wahrscheinlich, zum Kühlschrank zu rennen und etwas zu essen zu suchen, aber die Tüte Babymöhren und die abgestandenen Kekse in Ihrer Speisekammer reichen einfach nicht aus. Aber keine Angst – Sie müssen nicht zulassen, dass Ihre Schwiegermutter Sie 30 Minuten lang schweigend verurteilt, während Sie auf die Pizzalieferung warten. Mit ein wenig Voraussicht ist es leicht, unerwartete Gäste mit einer einfachen Last-Minute-Vorspeise oder -Mahlzeit zu beeindrucken.

Der erste Schritt, um etwas auf die Beine zu stellen, ist die Planung im Voraus. Das mag in der Hektik der Feiertage leichter gesagt als getan sein, aber es dauert wirklich nur fünf Minuten, um einzuschätzen, was Sie haben, eine Liste der wichtigsten Dinge zu erstellen und diese dann beim nächsten Einkauf zu besorgen. Hier sind ein paar einfache Tipps für Kleinigkeiten zum Essen für Gäste. So sind Sie für spontane Festtage gut gerüstet:

  • Machen Sie eine Bestandsaufnahme: Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Ihre Vorratskammer, Ihren Kühlschrank und Ihr Gefrierfach zu durchforsten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, womit Sie arbeiten müssen, um ein Last-Minute-Gericht zu zaubern. Holen Sie dabei Ihr Handy hervor – oder Stift und Papier, wenn Sie altmodisch sind – und schreiben Sie die Zutaten auf, die Sie zur Hand haben und die funktionieren könnten. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, was eine gute Basis für ein Gericht ist, lesen Sie die Empfehlungen der Experten unten, bevor Sie eine Bestandsaufnahme machen).
  • Füllen Sie die Vorratskammer
    auf: Wenn Ihr Vorrat ein wenig karg aussieht, fügen Sie Ihrer Einkaufsliste einige Artikel hinzu. Denken Sie an verschiedene Gänge, wie Vorspeisen, Hauptgerichte, Getränke und Desserts. Artikel wie Bohnen in Dosen, Oliven, Artischocken und Paprika in Gläsern, Cracker, Trockennudeln, Soßen in Gläsern, Limonade und sogar Backmischungen sind wahre Lebensretter. Profi-Tipp: Bestellen Sie nicht verderbliche Artikel online bei großen Geschäften, um sich den Weg zum Laden zu sparen. Der Versand ist normalerweise kostenlos!
  • Kaufen Sie einige tiefgekühlte Vorräte: Eine gut gefüllte Vorratskammer reicht wahrscheinlich aus, aber es schadet nie, auch ein paar Kleinigkeiten zum Essen für Gäste im Gefrierschrank zu haben. Wenn Sie eines Abends kochen und noch Gemüse übrig haben, frieren Sie es ein! Andere hilfreiche Gefriergeräte sind Edamame, gefrorener brauner Reis oder gefrorene Appetithäppchen.
  • Jetzt, wo Sie gut vorbereitet sind, ist es an der Zeit, aus Ihrem Vorrat zu schöpfen und im Handumdrehen ein tolles Gericht zu zaubern. Wir haben einige Diätassistenten befragt, was sie am liebsten essen, wenn Gäste in letzter Minute vorbeikommen.

Haben Sie einen Vorrat an Leckereien für spontane Besuche auf Lager?

Diese Frage habe ich meinen Redaktionskollegen und Freunden gestellt, und wir haben eine Liste unserer Lieblingsnaschereien für Last-Minute-Partys zusammengestellt. Wenn Sie einen dieser 10 Snacks vorrätig haben, können Sie einem unerwarteten Gast immer etwas servieren!

Ines: Ich habe immer eine Auswahl an Gemüse und eine Art Dip (normalerweise Hummus), so dass ich leicht ein einfaches Crudité zusammenstellen kann. Außerdem habe ich fast immer etwas Käse dabei, z. B. alten Gouda und einen Weichkäse.

Christian: Für mich sind es Tafeln Schokolade und Popcorn-Kerne. Viele meiner engen Freunde sind Schokoladenfans, daher ist es normalerweise notwendig, eine Auswahl an dunkler Schokolade im Haus zu haben. Popcorn selbst zu machen ist so einfach und lässt sich mit den Gewürzen oder dem Käse, den man im Haus hat, individuell gestalten. Man kann nichts falsch machen, wenn man es vorrätig hat.

Tom: Ich habe gerne ein paar selbstgemachte gefrorene Plätzchenteigkugeln im Gefrierschrank. Sie sind jederzeit bereit, in den Ofen zu wandern, wenn ich ein paar frisch gebackene Kekse servieren möchte.

Angela: Ich bin ziemlich entspannt, also habe ich normalerweise gutes handwerklich hergestelltes Brot und mache uns Toast mit einer Auswahl an Marmeladen und Nussbutter, zusammen mit Tee.

Peter: Ich habe gerne einen schönen Tee und eine gefrorenen Plätzchenteig vorrätig, um in letzter Minute Gäste zu empfangen. Meine
Chai-Tee-Kekse sind perfekt dafür!

Monika: Ich habe fast immer geröstete Bio-Mandeln dabei, die ich immer esse, wenn ich einen Snack brauche. Aber für Unterhaltungszwecke mag ich die gemischten Nüsse von Planter’s sehr. Sie fühlen sich schick an, besonders wenn man sie in eine schöne Schale gibt.

Jens: Pökelfleisch! Und zwar viel davon! Salami, Chorizo, Prosciutto jede Sorte ist geeignet. Mein Mann mag es als besonderen Leckerbissen, auch wenn wir keine Gesellschaft haben, also haben wir es immer da und unsere Freunde können es massenweise verschlingen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"