Panzanella Rezept – Italienischer Brotsalat mit Tomaten und roter Zwiebel

Dieses Panzanella Rezept ist ein typischer italienischer Brotsalat mit Tomaten und roter Zwiebeln. In der italienischen Toskana wird übrig gebliebenes Brot vielseitig verwendet: Es kommt in allen möglichen Rezepten vor, von Vorspeisen wie Crostini und Fettunta (der toskanischen Bezeichnung für Bruschetta) bis hin zu Suppen wie Ribollita und Pappa al Pomodoro.

Altbackenes Brot taucht sogar in Salaten auf; dieser hier heißt Panzanella, was von dem Wort pantanella kommt, das „kleiner Sumpf“ bedeutet. Obwohl der Name unglücklich ist, ist er doch passend: Die Brotstücke werden zunächst in Wasser eingeweicht und dann mit dem restlichen Salat vermischt, wo sie die pikante Vinaigrette aufsaugen.

Es gibt verschiedene Varianten von Panzanella, aber egal, wie der Salat zubereitet wird, das Brot sollte ein paar Tage alt sein und eine grobe Konsistenz haben. Manchmal wird auch Mischbrot verwendet, aber der Salat schmeckt besser mit Weißbrot.

Zutaten für 6 Portionen Panzanella

  • 150ml Rotweinessig
  • 120 ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 220 g altbackenes Weißbrot, in 5 cm Stücke geschnitten
  • 2 l (ungefähr) kaltes Wasser
  • 1 kg reife Pflaumentomaten, grob zerkleinert (etwa 5 Tassen)
  • 1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ca 200 ml lose verpackte frische Basilikumblätter, in mundgerechte Stücke gerissen

Zubereitung Panzanella Rezept – Italienischer Brotsalat

  1. Zuerst den Essig in eine kleine Schüssel gießen. Nach und nach das Öl einrühren. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Außerdem das geschnittene altbackene Brot in eine große Schüssel geben. So viel kaltes Wasser (etwa 2 l) eingießen, dass das Brot bedeckt ist. Dann 5 Minuten einweichen.
  3. Danach gut abtropfen lassen; das
    Brot ausdrücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu entfernen. Das Brot in derselben Schüssel grob zerbröseln. Tomaten, Zwiebeln und Basilikum hinzufügen.
  4. Dann so viel Vinaigrette darüber geben, dass alles bedeckt ist. Salat großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Panzanella kann 8 Stunden im Voraus zubereitet werden. Dafür Abdecken und in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren 1 Stunde bei Raumtemperatur durchziehen lassen.

4.9/5 - (377 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"